Gärtnern mit dem Mond Gartenkai's Garten Nr. 21 Halle (Saale) Blog

Hobby's – Garten , Elektronik , Programmierung – Windows Live "Garten Kai"

Mai – 2017

volle Beete


Fruchtpflanzen

Fruchtpflanzen und Früchte wie Bohnen , Erbsen , Tomate , Kürbis , Linsen , Gurke , Paprika, Beeren, Melone , Mais , Zucchini , Erdbeeren ,…

Blütenpflanzen

Sommerblumen , Blütenstauden , blühende Gehölze , außerdem Brokkoli , Artischocken , Blumenkohl ,

Wurzelgemüse

Kartoffeln , Knoblauch , Möhre , Pastinaken , Radieschen , Rettich , Rote Beete , Schwarzwurzel , Sellerie , Wurzelpetersilie , Lauch , Porree , Zwiebeln

Blattgemüse

Chicoree , Endivien , Feldsalat , Gemüsefenchel , die meisten Kohlarten , auch Kohlrabi und Blumenkohl , Kopfsalat , Mangold , der Rasen , Spargel , Spinat und alle Blattkräuter (Schnittlauch , Dill ,…) …,

( Absteigend ) 01 bis 11 und 26 bis 31 Günstige Pflanzzeit für Setzlinge

zunehmender Mond absteigend 01 02 03 04 05 06 07 08 09
Vollmond 10 Düngetag
abnehmender Mond 11 aufsteigen 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Düngetag
abnehmender Mond 21 22 23 24 Düngetag
Neumond 25
zunehmender Mond absteigend 26 27 28 29 30
31



* Ist der Himmelfahrtstag klar , so verheißt er ein gesegnet Jahr . ( Fr. 05. 05. 2017 )

* Ein kalter Mai tötet das Ungeziefer und verspricht eine gute Ernte .

* Wenn sich naht Sankt Stanislaus , wollen die Kartoffeln raus . ( S0. 07. 05. 2017 )

* Der heilige Mamerz hat aus Eis ein Herz .

* Pankraz und Servaz ( 13, ) sind zwei böse Brüder , was der Frühling gemacht , zerstören sie wieder . (Fr. 12. 05. 2017 )

* Vor Bonifaz ( 14 , ) kein Sommer , nach Sophie kein Frost . ( Mo. 15. 05. 2017 )

* Trockener Mai bringt Dürre herbei .

* Bringt der Mai viel Regen , ist’s dem Bauern sehr gelegen .

* Scheint am Urbanstag die Sonne , so gerät der Wein zur Wonne .

* Gewitter im Mai bringen Früchte herbei .

* Viel Regen im Mai , wenig Regen im September .

SÄEN – Pflanzenanzucht – Freiland Hzg. = Fensterbank – GWH. = Gewächshaus
GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG

Andenbeere

Möhren


Bohnenkraut

Artischocken

Bohnen

Knollensellerie

Chinakohl

Brokkoli

Erbsen

Lauch/Porree

Kopfkohl


Blumenkohl

Gurken

Pastinaken

Kohlrabi

Dill

Mais


Radieschen

Kresse

Melonen

Rettich

Salate

Paprika

Rote Rübe


Spinat

Tomaten

Schwarzwurzeln

Mangold

Zucchini

Gründüngung

PFLANZUNG Hzg. = Fensterbank – GWH. = Gewächshaus
GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG GEMÜSE TAG

Andenbeere


Kartoffeln

Bohnenkraut

Artischocken

Bohnen


Knoblauch

Chinakohl

Brokkoli


Gurken


Knollensellerie

Kopfkohl

Blumenkohl

Mais


Lauch/Porree


Kohlrabi


Melonen


Rote Rübe


Salate

Paprika


Zwiebeln

Spinat

Tomaten


Mangold

Zucchini


Erdbeeren

Abnehmender Mond

BLUMENGARTEN

OBSTGARTEN

Sommerschnitt bei Steinobst. Veredelung von Äpfel , Birnen.

Zunehmender Mond

BLUMENGARTEN

Einjährige Sommerblumen auspflanzen / säen . Stauden teilen / pflanzen . Knollen gewächse legen.

OBSTGARTEN

Pflanzen der Heidelbeere.


Mausklick über das Vorschaubild, um zu vergrößern .

Sonnenaufgang u. Sonnenuntergang 2017 für

Halle Saale , Eilenburg , Wurzen , Merseburg , Borna , Grimma , Bitterfeld

Sa

So

MO

Di

Mi

Do

Fr

01

Sonnenaufg.

05:45 Sonnenunterg.

20:35

02

Sonnenaufg.

05:43 Sonnenunterg.

20:36

03

Sonnenaufg.

05:41

Sonnenunterg. 20:38

04

Sonnenaufg.

05:39 Sonnenunterg.

20:39

05

Sonnenaufg.

05:38 Sonnenunterg.

20:41

06

Sonnenaufg.

05:36 Sonnenunterg.

20:43

07

Sonnenaufg.

05:34 Sonnenunterg.

20:44

08

Sonnenaufg.

05:32 Sonnenunterg.

20:46

09

Sonnenaufg.

05:31 Sonnenunterg.

20:47

10

Sonnenaufg.

05:29 Sonnenunterg.

20:49

11

Sonnenaufg.

05:27 Sonnenunterg.

20:51

12

Sonnenaufg.

05:26 Sonnenunterg.

20:52

13

Sonnenaufg.

05:24 Sonnenunterg.

20:54

14

Sonnenaufg.

05:23 Sonnenunterg.

20:55

15

Sonnenaufg.

05:21 Sonnenunterg.

20:57

16

Sonnenaufg.

05:20 Sonnenunterg.

20:58

17

Sonnenaufg.

05:18 Sonnenunterg.

21:00

18

Sonnenaufg.

05:17 Sonnenunterg.

21:01

19

Sonnenaufg.

05:15 Sonnenunterg.

21:03

20

Sonnenaufg.

05:14 Sonnenunterg.

21:04

21

Sonnenaufg.

05:13 Sonnenunterg.

21:05

22

Sonnenaufg.

05:11 Sonnenunterg.

21:07

23

Sonnenaufg.

05:10 Sonnenunterg.

21:08

24

Sonnenaufg.

05:09 Sonnenunterg.

21:10

25

Sonnenaufg.

05:08 Sonnenunterg.

21:11

26

Sonnenaufg.

05:07 Sonnenunterg.

21:12

27

Sonnenaufg.

05:06 Sonnenunterg.

21:13

28

Sonnenaufg.

05:05 Sonnenunterg.

21:15

29

Sonnenaufg.

05:04 Sonnenunterg.

21:16

30

Sonnenaufg.

05:03 Sonnenunterg.

21:17

31

Sonnenaufg.

05:02 Sonnenunterg.

21:18

1. Mai Tag der Arbeit BRD Bundesweiter gestzlicher Feiertag

25. Mai Vatertag & Christi Himmelfahrt BRD Bundesweiter gestzlicher Feiertag

4. Mai Pfingsten & Pfingstsonntag

5 . Mai Pfingstmontag BRD Bundesweiter gestzlicher Feiertag

 

20112012201320142015

-980 sehr tief, stürmisch 980-1000 tief, regnerisch 1000-1020 normal, wechselhaft 1020-1040 hoch, sonnig 1040- sehr hoch, sehr trocken




Regenmenge im Monat L/m²                                                            Trinkwasserverbrauch in Monat m³

   
 
 

One response to “Mai – 2017

  1. Sehr schöne, mühevoll aufgebaute Seite. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Die Lindwurmfeste

Langsamer leben

BalkonAcker

Jungle in the City

Schrebergarten 97

Wer einen Garten sein Eigen nennt, hat alles was er braucht.

Ab 2025 bauen wir alles Gemüse selbst an

cityfarmaugsburg

Landlust mitten in der City für Stadteier und Landkinder

PaulinesFotos

Ganz normale Fotos bzw. Schnappschüsse mit mehr oder weniger Text! Keine Profi-Aufnahmen!

Maschenträumereien

Mit Nadel und Faden im Handarbeitsrausch

Berlin Tidbits

Häppchen aus Berlin und anderswo

my silent place of free

meine welt mein platz meine worte

alltagspanorama

Poetry and other passions

Parallele Welten

Hier ist meine kleine Parallelwelt, in der ich über alles alltägliche schreibe, was mich außerhalb des normalen Wahnsinns noch so bewegt bzw. mich interessiert, z.B. Lesen, Renovieren, Nähen oder Kochen.

gluecksmops

Garten, Rezepte, Deko - Das Glück in kleinen Teilen

NYHETER FRÅN VALBO RYR

Unbedeutende Ereignisse aus dem Leben einer Waldbewohnerin

Tagebuch aus Progero

Bilder und Videos vom Tage

ArteMus

DesignVerein – Die Kreativwerkstatt im Netz

kopfweide

Natur ~ Wasser ~ Gestaltung

NixesFischnetz

Netzfundstücke und Angeschwemmtes

autopict

never enough

Zurück im Leben

Mein Leben und ich - eine Hassliebe

siebenhundertsachen

selbst machen - selbst denken - selbst reden

ratzerennt

aus dem (lauf)alltag einer spät berufenen aber dafür länger genießenden

stadtgartenwald

Im Mittelpunkt steht mein eigener Garten. Drumherum blogge ich über Natur, Kultur und alles, was mir sonst ein- und auffällt

Johnny McHone

Cartoons and Animation

Von Giersch und Gartenlust: Berichte aus der Grünzone

Gras wächst auch nicht schneller, wenn du dran ziehst....

Mit meinem Garten durchs Jahr

wie er sich immerfort verändert

ringelnitz

Dieser Blog ist der lange Weg zur Weisheit oder der kurze zum Wahnsinn.. Und die Definition von Wahnsinn ist: Immer dasselbe zu tun, um andere Ergebnisse zu erwarten. Und die Dummen sind ja immer so sicher und die Gescheiten immer voller Zweifel.

Kunterbuntes Allerlei

Bücher, Köln und das Rheinland, Minimalismus und mehr

hummelstein

Ein Schrebergarten in der Stadt

giftigeblonde

Hier wird mit Leidenschaft gekocht!

Vegetation daheim

Garten- und Pflanzenblog

Martina Doll

Neu Wulmstorf und die Region im Fokus

FRANKS PFLANZENLEXIKON

die Ergänzung zum Gartennetzwerk

Garden Walk Garden Talk

The Greater Garden of Nature

Garten Netz Werk

Garten und Kunst schaffen Wohlfühloasen

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: